Mittwoch, 31. Mai 2017

Benutzt du keine Foundation?

Hey Ladies

Diesen Artikel widme ich wieder der hübschen Fatima Araz. Bereits meine Schminkroutine habe ich für sie geschrieben *klick*. Als ich wissen wollte,  ob sie noch Fragen hat, fragte sie: "Benutzt du keine Foundation?" Die Antwort lautet ganz klar: Nein, denn ich habe 2010 etwas viel besseres gefunden. :-) Dieses Produkt will ich euch zum x-sten Mal heute vorstellen.

Hier kommt ihr übrigens zu meiner Review von 2012: *klick* Heute gehe ich aber nochmals neu auf meinen heiligen Gral in Sachen Make-up ein.


Wenn ihr die schwarze Puderdose kauft, dann habt ihr unten noch ein weisses Pad dabei. Ich würde euch aber nicht empfehlen, das Powder damit aufzutragen, da das Finish so richtig maskenhaft wird. Besser ist ein fluffiger Pinsel. Damit wird das Ergebnis sehr natürlich und gleichmässig. Kiko hat zum Beispiel gute, geeignete Brushes.

Für das es sich "nur" um ein Puder handelt, hat es eine gute Deckkraft. Das Finish ist dennoch sehr natürlich und die Nuance passt sich der Hautfarbe etwas an. Darum kann ich das Powder auch das ganze Jahr durch verwenden. Im Gesicht bin ich immer viel weisser als am restlichen Körper und im Sommer werde ich so richtig braun. Eine richtige Herausforderung für jede Foundation, die die von MAC problemlos meistert.

Es gibt ja auch noch ein Studio Fix Fluid. Das kann ich euch aber nicht empfehlen. Es ist nicht so gut und stinkt nach Wasserfarbe...

Selbst wenn ihr trockene Haut habt, kann ich euch das Puder empfehlen. Cremt darunter einfach gut. Manchmal habe ich auch trotz öliger Haut einige trockene Stellen... Häufig ist trockene Haut ja "reiner" (ich mag dieses Wort nicht, da auch fettende Haut nichts unreines ist...) und dadurch schöner. Mit dieser Ausgangslage habt ihr auch nicht nötig euch die Haut zuzukleistern und da passt das Studio Fix Powder perfekt.
Auch Suad, eine langjährige Freundin, die mir dieses Produkt vor sehr langer Zeit empfohlen hat, neigt zu trockener Haut.
Liebe Fatima, meiner Meinung nach steht deine trockene Haut dir und dem Powder von MAC nicht im Wege. :-)

Dieses Döschen ist übrigens sehr ergiebig. Je nach dem wie oft ich mich schminke, hält es 10-24 Monate...

Ich kann euch also von Herzen empfehlen, euch mal bei MAC Cosmetics von einer/einem Make-up Artist beraten zu lassen!

Danke Fatima für deine Frage. Vielen Dank auch an alle die etwas wissen wollen und fleissig kommentieren. So macht das Bloggen noch viel mehr Spass!

Was benutzt ihr als Grundierung? War dieser Beitrag hilfreich für euch? Und soll ich auf meinem Beauty Blog wieder mehr über Schminke schreiben?

Vanessa

Dienstag, 30. Mai 2017

Badi mit Lucasgoodfit

Hallo meine Sonnenscheine

Geniesst ihr auch das schöne Wetter in vollen Zügen?

Als mein Freund mich in Zürich besuchen kam, hätte das Wetter nicht besser sein können. Also sind wir ins Freibad gegangen. Das nennt man in der Schweiz übrigens Badi. Versuche ihm nach und nach unseren Dialekt beizubringen. Wisst ihr übrigens, was ein Glacé (Glasse ausgesprochen) ist? Ein Eis. :-D

Irgendwie musste ich mich schon überwinden, euch das Bild in diesem "Outfit" zu zeigen. Man weiss ja nie, wer den Blog liest und so viel nackte Haut sieht. Aber im Schwimmbad laufen ja alle so rum und die Aufnahmen erinnern mich an den schönen Tag.


Ich kann euch die Super-Push-up-Bikinis im wahrsten Sinne des Wortes ans Herz legen. :-D Ohne die Dinger hätte ich wohl voll die Komplexe wegen meiner Oberweite. ;-)


Das ist übrigens Lucas mein Model. :-D

Hat echt mega Spass gemacht mit ihm. Diese Woche könnt ihr euch übrigens auf seinem Instagram-Profil anschauen, wie ihr überall unterwegs Krafttraining machen könnt. Denn er hat auch im Schwimmbad trainiert. :-D

https://www.instagram.com/lucasgoodfit/

Natürlich habe ich ihm auch meinen Lieblingsdöner gezeigt...


Mein Dürüm,  sein Falafel und das Getränk habe ich ihm vorgeschlagen zu nehmen. Ice Tea mit Cannabis. Kenne das schon lange, habe es aber selbst auch zum ersten Mal probiert. Sehr kräuterig...

Mein Lieblingsessen hat ihm auch seeeeehr gut geschmeckt. :-)

Lucas hat übrigens gesagt, dass ich meega glücklich aussehe wenn der Dönermann mir das Essen vorbereitet und ich süss lächle. Hahahaha...

Würdet ihr gerne öfters lesen, was wir so unternehmen? Stellt ihr eure Bikini-Fotos online?

Vanessa

Montag, 29. Mai 2017

Favoriten Mai 2017

Hallo meine Hübschen

Wieder ein Monat rum und darum möchte ich euch wieder drei Produkte vorstellen, die mich im Mai begleitet haben.

Beginnen wir mit Körperpflege, die unnormal gut riecht. Die Cremedusche von Aldo Vandini duftet nach Vanille und ganz süss und warm nach orientalischem Parfum. Einfach unbeschreiblich und sehr intensiv, aber nicht zu penetrant.


Geschenkt bekommen habe ich das Duschgel zusammen mit der passenden Bodylotion von den superlieben Eltern von Steffi. Hier kommt ihr zum Artikel: *klick*. Leider sind diese Produkte nur vor Weihnachten als Geschenkset bei DM erhältlich. Also heisst es jetzt etwas Geduld haben und dann kann ich mir das beste Duschgel ever wieder nachkaufen.


Weiter gehts wieder mit einem Geschenk. Diesen Nagellack hat mir die Alisa besorgt, da es ihn in der Schweiz nicht mehr zu kaufen gibt. "Barefoot in Barcelona" von O.P.I. erwähne ich immer wieder auf meinem Blog und trage ihn ständig, besonders gerne auf meinen Zehen. Einfach das perfekte Nude...

Alle guten Dinge sind drei, deshalb wieder was, das ich geschenkt bekommen habe.


The Scent of Liu Jo macht sich nicht nur als Deko ganz gut, sondern der Duft erinnert mich immer an den romantischen Antrag von meinem Freund. Könnt ihr euch noch daran erinnern? *klick*

Wie ihr seht kenne ich so grossartige Menschen die mir so tolle Sachen schenken und meinen Geschmack genau treffen.

Was benutzt ihr zurzeit sehr gerne?

Vanessa

Sonntag, 28. Mai 2017

Wer ist mein Freund? ❤️

Hallo meine Süssen

Erstmal will ich mich dafür entschuldigen, dass ich einige Tage nicht bloggen konnte... Leider habe ich momentan ein Problem um das ich mich kümmern muss und mir echt den letzten Nerv raubt...

Ein Kommentar kam schon, von wegen ich poste nicht mehr "regelmässig" seitdem ich einen Freund habe. Drei Tage Pause sind doch wohl auch mal mir gegönnt, oder nicht? Er war übrigens nicht der Grund für meine Abstinenz, da ich ihn, wegen dem oben genannten Problem, zwölf Tage nicht gesehen habe. Im Gegenteil sogar, dieser Mann ist einfach so grossartig! Lucas hat mir eine Sprachnachricht per Whatsapp geschickt, dass ich meinen geliebten Blog seinetwegen niemals vernachlässigen soll.

Darum will ich euch ein Foto von dem wunderschönen, gestrigen Tag zeigen.


Erkennt ihr den berühmt-berüchtigten Magnolienbaum? Diesen schönen Ort musste ich ihm einfach zeigen.

Mehr von dem schönen Weekend könnt ihr euch auf seinem Instagram-Account anschauen.

https://www.instagram.com/lucasgoodfit/

So, jetzt wisst ihr alle, wer der besondere Mann an meiner Seite ist. ❤️

Was habt ihr die letzten Tage so gemacht? Wollt ihr gerne mehr über ihn lesen?

Vanessa

Mittwoch, 24. Mai 2017

Spazieren mit Mama

Hallo meine Hübschen

Gerne möchte ich von vergangenem, sonnigen Sonntag erzählen. Den habe ich in vollen Zügen mit meiner Mama genossen.

Ich wollte ihr den schönen Park in Baden zeigen, den ich zusammen mit der Maren entdeckt habe. Könnt ihr euch noch erinnern? Wenn nicht, dann *klick*.

Auch wenn der Magnolien-Baum nicht mehr blühte, habe ich ein paar schöne Fotos von meiner Mutter gemacht. Sie hat dann auch eines von mir geschossen...


Mein Outfit war nichts Besonderes... Einfach gemütlich, um mit Mami spazieren zu gehen.

Es hat richtig gut getan mal wieder so viel Zeit mit ihr zu verbringen und sie hat sich auch richtig gefreut. Immer wenn ich was mit ihr unternehme, dann strahlt sie so, will ein Bild von uns als Profilbild bei Whatsapp reinstellen und hält beim Autofahren meine Hand. :-D Voll süss.

Was sind eure Pläne für den morgigen Feiertag? Verbringt ihr ihn mit der Familie?

Vanessa

Montag, 22. Mai 2017

My Fantasy

Hallo meine Süssen

Wie ihr vielleicht schon wisst, blogge ich manchmal auch über Unterwäsche. Meiner Meinung nach ist das ja auch Mode, die jeder trägt. Ungetragen kann man sich die auch in Läden anschauen, auf Onlineshops gibt's sogar Tragebilder. Was ist dann bitte das Schlimme daran?

Dadurch, dass ich auch offen meine hübschen, neuen Höschen, zum Beispiel von Primark oder Victoria's Secret, zeige, wurde https://www.myfantasy.shop/ auf mich aufmerksam. Bevor ich euch aber den String zeige, der mir zugeschickt wurde, stelle ich euch diese schöne Maske vor:


Irgendwie hat sie was vom aktuellen Henna-Trend, nicht? Da sie aus Stoff besteht, ist sie sehr anschmiegsam und angenehm zu tragen. Soll ich euch mal ein Make-up damit schminken? Stelle mir so was Klassisches mit roten Lippen vor und dann dieses Teil als Eye Catcher. *_*

Wie angedeutet habe ich auch noch den Olivia-String zur Verfügung gestellt bekommen.


Na... Seht ihr "Die Besonderheit"? Hahaha... Deswegen weiss ich noch nicht, ob ich den tragen werde... :-D Abgesehen davon, weiss ich nicht, ob die engen, dünnen Riemchen mein Hüftgold in zwei Teile abteilt... Haha... Wisst ihr was ich meine? Wie ihr vielleicht wisst mag ich Thongs aus breiter, dehnbarer Spitze lieber. Ansonsten ist dieses Höschen echt hübsch anzusehen.

Bevor es jetzt wieder Kritik hagelt: Nein, ich bin nicht übergewichtig, das will ich damit nicht sagen. Aber jeder normale Mensch besteht nicht nur aus Knochen, sondern auch aus weichem Gewebe und das kann durch einem zu engen Gummizug eingedrückt werden... Egal wie dünn oder dick eine Person ist...

Wenn ihr nicht zu prüde seid, dann könnt ihr euch bisschen im Onlineshop von My Fantasy umsehen, denn sie bieten noch viel mehr. :-) Vielen Dank für die beiden Geschenke, liebes MyFantasy-Team!

Bloggt ihr auch über Unterwäsche? Welche Art von Slips mögt ihr am liebsten? Würdet ihr eine solche Maske, zum Beispiel zu Fasching, tragen?

Vanessa

Sonntag, 21. Mai 2017

Produktetest & Geschenk

Hallo meine Schönheiten

Heute zeige ich euch zwei Dinge, die ich bekommen habe.


Von meiner Mama habe ich am Muttertag einen Gutschein zur Fusspflege erhalten. Das Selbe bekommt sie von mir jeden Januar zu ihrem Geburtstag. Am 14. Mai haben meine Schwester und ich ihr ein Set mit Sonnenölen geschenkt. Das passt sehr gut zu ihr, da sie gerne an den Strand geht und auch schön braun wird - brauner als ich sogar. Meinen Teint habe ich also von ihr geerbt.

Gepflegte Füsse gehören zu einem gepflegten Äusseren dazu und darum habe ich mich riesig über diesen Voucher gefreut. Eigentlich hätte ich an diesem Tag gar kein Geschenk verdient, da ich ja noch nicht Mama bin. Hehe.. Aber trotzdem sehr lieb. Einmal im Jahr gönne ich mir eine solche Behandlung, dank Mama vielleicht sogar ein zweites Mal. :-)

Von Manor habe ich eine Maske mit Bienengift und Gelée Royale zugeschickt bekommen. Tuchmasken sind momentan voll im Trend und ich freue mich schon auf's Testen. Zudem haben sie wieder eine Karte von Hand geschrieben. Wie herzlich! Vielen Dank!

Die perfekten Geschenke um zu entspannen und sich verwöhnen zu lassen. :-)

Hättet ihr euch auch darüber gefreut? Wie findet ihr Tuchmasken?

Vanessa

Freitag, 19. Mai 2017

Paket von Steffi ❤️

Hallo meine Hübschen

Ich habe Post von der lieben Steffi bekommen.

Als wir gemeinsam in Österreich waren, habe ich ihr meine Kette in ihre Tasche gegeben, da in meiner Wasser ausgelaufen ist. Dann habe ich sie bei ihr in Deutschland vergessen... Jetzt hat sie mir das Schmuckstück zugeschickt.


Wie sehr ich das auffällige Collier vermisst habe. Sie ist ja noch schöner, als ich sie in Erinnerung hatte.

Als wäre es nicht schon genug, dass sie mir die Kette zurückgeschickt hat, schenkte sie mir noch zwei Produkte. Wäre echt nicht nötig gewesen aber ich habe mich riesig gefreut!

Ich habe ja schon ein Öl-Peeling von ihr geschenkt bekommen. *klick* Könnt ihr euch noch erinnern? Wenn ich es benutze muss ich immer an sie denken. Das von Kneipp soll aber noch reichhaltiger sein und ich freue mich schon auf die Extraportion Pflege.

Steffi weiss einfach, dass ich alles liebe was gut riecht. Denn sie hat mir nicht nur das Zuckerpeeling mit Mandelöl ins Päckchen gelegt, sondern auch die zuckersüsse Pflegecreme von Balea mit dem Duft von Vanille und Marshmallows. So süsse Düfte sind genau das Richtige für mich! Um ehrlich zu sein habe ich von dieser Creme auch noch nichts gehört und freue mich auch da auf's Testen.

Danke mein Schatz! Hab dich gaaaaaaanz fest lieb und vermisse dich.

Kennt ihr die Produkte? Wer ist auch treue Leserin von Steffi Barbies Blog?

Vanessa

Donnerstag, 18. Mai 2017

Einhörner aus der Schweiz

Hallo meine Zuckersüssen

Mädels aus der Schweiz aufgepasst: Ihr müsst nicht mehr ins Ausland fahren, ob die heissbegehrten Einhorn-Produkte zu ergattern. Denn die Migros führt dieses "herzige" (wie man bei uns sagt) Duschpeeling im Sortiment:



Ein Unicorn Shower Peeling habe ich bis jetzt noch nie gesehen, sondern immer nur Duschgels. Ist also eine Neuigkeit, würde ich sagen. :-D Vom Duft her finde ich es sogar bisschen intensiver als das Shower Gel von Balea und ähnlich erdbeerig wie das von Isana, welches mir die liebe Fiona (eine Leserin) geschenkt hat.

Aber gross Werbung für dieses Produkt muss ich ja nicht machen, denn momentan verkauft sich alles besser, wo ein Einhorn und ein Regenbogen drauf sind. Will es also nur ankünden. :-)

Vielen Dank an Mibelle für's Zuschicken!


Wenn wir schon beim Thema sind: Ich habe der fast zweijährigen Soraya *klick* unter anderem ein Shirt mit einem Einhorn und Strasssteinen drauf geschenkt. Sie hat sich riesig gefreut und immer auf den Aufdruck gezeigt. Langsam versteht immer mehr und versucht auch ihre Meinung zu äussern. Das erste richtige Wort, dass ich von ihr gehört habe, war "heiss". Nein, sie fand nicht mich heiss, sondern die Pommes. Hahaha... Das zweite war "asse" was aus dem Schweizerdeutschen übersetzt "essen" heisst. Die kommt also ganz nach Tante Vanessa. Denkt immer an's Essen. Hahaha...

Besitzt ihr was mit diesem Fabelwesen oder lässt euch der Hype kalt? Wie würdet ihr es finden, wenn Suad mal was über ihre Tochter Soraya schreibt?

Vanessa

Mittwoch, 17. Mai 2017

Glücklich vergeben ❤️ Scent of LIU JO

Hallo meine Süssen

Einige Gedanken habe ich mir darüber gemacht, ob ich diese Neuigkeit mit euch teilen soll. Das Internet vergisst nie und meine treuen Leserinnen sowieso nicht. Aber ich bin happy, stehe zu ihm und es fühlt sich richtig an euch davon zu erzählen. Denn ja, ihr habt richtig gelesen und nein, es ist kein Clickbait: Ich bin glücklich vergeben.

Ich kann es kaum glauben, dass ich jetzt so einen Artikel verfasse. Einige von euch vielleicht auch... Habe mich schon daran gewöhnt so lange allein zu sein. Aber ein bestimmter Mann hat es geschafft mich zu überzeugen. Sogar Suad, mit der ich schon weit über ein Jahrzehnt befreundet bin, hat mir per Whatsapp geschrieben: "Endlich mal einer der dir gefällt!"

Es ist alles noch seeeeehr frisch aber ich möchte euch von dem wunderschönen Antrag erzählen, den er mir letzten Samstag gemacht hat.

Wir gingen Hand in Hand an einem sonnigen Tag. An einer Mauer an einem Bach hielt er an und umarmte mich. Dann bat er mich die Augen zu schliessen. Er holte ein Parfum hervor, sprühte es mir auf mein Handgelenk und fragte mich, ob es mir gefällt.


The Scent of LIU JO duftet fruchtig-süss, leicht blumig und sogar wenig nach Vanille, die ich so liebe. Er ist nicht zu stark und perfekt für den Sommer. Am liebsten mag ich dieses Parfum, wenn es sich schon etwas auf der Haut entwickeln konnte.
Er hat sogar meine Wunschliste, die ich vor kurzem auf meinem Blog veröffentlich habe, gelesen. Da ich alles was gut riecht liebe, hat er mir diesen edlen Duft geschenkt. Das wäre wirklich nicht nötig gewesen, aber ich freue mich trotzdem unglaublich darüber. Auch optisch hat er ihn richtig gut ausgesucht. Das Gold und der Brillant am Flakon sind wunderschön und genau mein Geschmack.

Die Überraschung ging aber noch weiter... Dann hat er mich gefragt ob ich mit ihm gehen will...

Sooo süss! Ich war echt gerührt und konnte es kaum glauben. Auch wenn er mich "meine Freundin" nennt oder Worte wie "Beziehung" benutzt... Wie schön sich das anfühlt... Ich hätte niemals gedacht, dass mir so was Schönes gegönnt sei...

Er sagte mir, dass er eigentlich sogar auf die Knie gehen wollte, um mir den Antrag zu machen. Das traute er sich aber wegen den vielen Leuten aber nicht. Wir sind bisschen spazieren gegangen und kamen an einen etwas ruhigeren, noch schöneren Ort am Bächlein an. Dort machte er ein "Remake", wie er es nannte, nahm meine Hand und dann gab es doch noch einen Kniefall für mich. Wie romantisch...! *_*

Nachdem wir also offiziell zusammen waren, meinte er: "Jetzt hast du was, das du auf deinem Blog erzählen kannst." Haha... Da er selbst ein ähnliches Hobby hat, versteht er meine Leidenschaft zum Bloggen vollkommen. Aber genau aus dem Grund, dass er selbst auch in der Öffentlichkeit steht, habe ich mich dazu entschieden, hier auf Vanessa's Beauty Blog noch nicht zu sagen, um wen genau es sich handelt... Wer weiss, vielleicht verrate ich es ja bald.

Apropos Blog: Auch diese Bekanntschaft verdanke ich irgendwie meinem Blog. Also verdanke ich meiner Seite nicht nur sehr gute Freundschaften, sondern auch diese Beziehung.

Hiermit möchte ich mich noch an alle lieben Mädels bedanken, die mir immer wieder lange und herzliche Nachrichten geschrieben und mir einen so guten Freund gewünscht haben. Ihr seid so süss und ich denke oft an alle lieben Sätze von euch.

An alle Frauen, die noch solo sind, kann ich nur raten, geduldig zu sein und die Zeit zu nutzen um sich selbst zu verwirklichen, bis der Richtige kommt. Ich wünsche es euch allen von Herzen!

2017 ist sowieso das Jahr der Dauersingle-Bloggerinnen... So viele haben vor kurzem ihr Glück gefunden. Steffi, Yasmina und Monia sind nur einige wenige davon. Möge eure Liebe ewig halten!

Ich bin einfach überglücklich und dankbar einen so tollen Mann an meiner Seite zu haben!

Hättet ihr so was Privates auf eurem Blog geteilt? Soll ich einen Artikel verfassen, wie er mein Herz erobert hat? Kennt ihr den Duft und gefallen euch die Taschen von LIU JO?

Vanessa

Dienstag, 16. Mai 2017

Let me entertain you...

Hallo meine Lieben

Da witzige Fakten über mich so gut bei euch ankommen, habe ich wieder so einen Artikel verfasst. Viel Spass!

1. Black Eyed Child

Kennt ihr die Legende vom den Black Eyed Child? Die unheimlichen Kinder, mit komplett schwarzer Iris klopfen bei Leuten an den Türen und fragen, ob sie das Telefon oder die Toilette benutzen dürfen, um bei ihren Opfern ins Haus zu gelangen...
Wenn meine Schwester und ich uns provozieren, dann sagt jede der anderen: "Du bist bestimmt adoptiert!"
Habt ihr aber gewusst, ich nicht adoptiert, ich bin von selbst an die Tür klopfen gekommen... Schaut euch mal dieses Baby-Foto von mir an:


Ich hatte pechschwarze Augen! Haha... Die unheimlichen Kinder tragen gemäss Wikipedia Kleider, als stammen sie aus einer anderen Zeit... Also auch mein Outfit passt.

Seither bin ich das Black Eyed Child der Familie haha..

BITTE NEHMT DAS MIT HUMOR! Ich liebe meine Schwester und ich bin stolz, dass sie mein Fleisch und Blut ist. Wir sind beides die leiblichen Kinder unserer geliebten Eltern. Menschen, die sich aber dazu entscheiden ein Kind zu adoptieren, haben ein unendlich grosses Herz und haben nur das Beste verdient.

Dieser Fact dient einfach nur zur Unterhaltung...


2. Blonder Lifestyle

Katzenberger und Co. haben vor einigen Jahren einen echten Trend ausgelöst. Blond war plötzlich nicht nur eine Haarfarbe, sondern ein kompletter Lifestyle, der viele Frauen in seinen Bann zog. Diesen Hype merkte ich als ehemalige Blondine auch auf meinem Blog sehr. Irgendwann wollte ich zurück zu meiner Naturhaarfarbe und habe das angekündigt. Unglaublich wie viele Leserinnen mich regelrecht angefleht haben, mein Haar nicht zu färben. Wenn ich mir aber was in den Kopf setze, dann mache ich es.
Als ich meine neue Frisur veröffentlich habe, hatte ich plötzlich so viele Kommentare und Seitenaufrufe wie nie zuvor. Alle waren so gespannt und ich bekam sogar eine Rückmeldung von Bloggerinnen, von denen ich gar nicht wusste, dass sie mir auch folgen.
Als ich dann kurzes, dunkles, statt langes, helles Haar trug, gingen die täglichen Aufrufe bemerkbar zurück... Wie oberflächlich! Klar, man sucht sich auf einem Blog, auf YouTube oder Instagram vielleicht ein optisches Vorbild und um ehrlich zu sein habe ich euch viele hilfreiche Tipps und Tricks zu dieser heiklen Haarfarbe gegeben. Denn Blond sein aus Dunkelhaarige ist schon fast ein Hobby vom Aufwand her und ich war auch bisschen euer "Versuchskaninchen".... Aber jemandem nur wegen Äusserlichkeiten nicht mehr folgen..!? Zum Glück zählen aber die inneren Werte und dieser Tiefpunkt hat sich wieder erholt.

Ich im März 2014...

3. Bloggen auf Schweizerdeutsch
Als ich meinen Blog eröffnet hatte, habe ich kurz überlegt, ob ich auf Schweizerdeutsch loslegen soll. Denn auch wenn es nicht die erste Sprache ist, die ich gelernt habe, gehört sie zu meiner Muttersprachen und das bin einfach ich. :-) Da ich bisher aber nur Blogs aus Deutschland kannte, habe ich mich denen angepasst und auf Schriftdeutsch geschrieben.
Zum Glück! Denn so vergrösserte sich meine Reichweite und ich habe so viele tolle Menschen aus Deutschland kennengelernt. <3
Irgendwie kam ich mir mit dem deutschen Schreibstil, besonders mit dem aus der Blogger-Szene, aufgesetzt vor. Dieses "Hallo meine Süssen", "fühlt euch gedrückt" und so weiter habe ich mir dann aber angewöhnt und ist völlig normal für mich, da ihr eure Herzlichkeit auf mich übertragen habt.
Als ich mit dem Bloggen angefangen habe, arbeitete ich in einer internationalen Firma und war geschäftlich auch mal in Deutschland oder Holland tätig. Zu meinen Aufgaben gehörte dann, dass ich Marketingstexte änderte und passender für die bodenständige Schweiz schrieb. Das ist kein Witz... Natürlich musste ich noch alle Doppel-S ersetzen. :-)
Ich bin aber froh, dass ich privat, also auf meinem Blog, das etwas "übertriebenere" Deutsch brauchen kann. :-D
Ihr wollt meinen allerersten Beitrag lesen? Zu meinem ersten Blog-Post kommt ihr hier! Schon damals begann ich mit dem Thema "von dunklem zu blondem Haar"... So viel zu Fakt Nummer 2. ;-)


Ärgert ihr eure Geschwister auch gerne? Hattet ihr als Kind auch besondere Merkmale, die sich dann geändert haben? Habt ihr auch schon von den Black Eyed Kids gehört?
Wie findet ihr krasse Typveränderungen?

Vanessa

Montag, 15. Mai 2017

Ich fahre wie ein Engel...

Hallo meine Lieben

Ja ihr habt richtig gelesen im Titel: Ich fahre wie ein Engel... 😇  Die können ja bekanntlich fliegen und ich versuche es auch mit meinem Auto hahahaha... 😈  Schnelles Autofahren macht einfach so viel Spass. Natürlich nur, wenn es die Strassenverhältnisse zulassen. :-)


Mein Baby sah von der Rampe aus so hübsch aus, da musste ich es einfach fotografieren. Der Hintergrund ist aber mega hässlich hahaha... Da seht ihr noch die Winterreifen.  Jetzt trägt es schon seine Sommerschuhe und ich hoffe, dass das Wetter immer schöner wird. :-)

Eine ganz wichtige Person sagt übrigens, dass mein Auto "böse" aussieht hahaha... Wer genau werde ich euch noch diese Woche erzählen...

Lange Rede, kurzer Sinn... Eigentlich wollte ich euch nur sagen, dass wenn ich mal einen Tag aussetze mit Bloggen, unterwegs mit meinem Baby bin. Oder ich sitze an einem sehr ausführlichen Artikel... Aber ich bin ja eigentlich sehr fleissig wenn es ums Schreiben geht und so gut wie täglich für euch da. :-)

Macht ihr auch gerne Ausflüge? Wo geht es für euch als nächstes hin? Wo wart ihr das letzte Mal? Womit reist ihr am liebsten?

Vanessa

Sonntag, 14. Mai 2017

SeneDerm LashExtend / Muttertag

Hey Ladies

Erstmal wünsche ich allen Mamas einen schönen Muttertag. Lasst euch feiern, denn ihr leistet sehr vieles und könnt stolz auf euch sein!

Dann wollte ich euch noch erzählen, dass ich ein weiteres Mittel aus den Hause SeneGence testen darf. Momentan wird überall mit Sera geworben, die verführerisch lange Wimpern versprechen. Darum bin ich sehr gespannt auf den LashExtend von SeneDerm.


Das Besondere daran ist, dass es nicht wie die meisten klar und unsichtbar ist, sondern schwarz. Damit kann man sich also auch den Lidstrich ziehen. Ein 2-in1-Produkt also. :-) Da ich mich im Alltag aber gar nicht schminke, wäre eine durchsichtige Lösung besser gewesen, aber ich versuche eine dünne, kaum sichtbare Linie zu ziehen.

Werde es einige Wochen testen und euch dann ein Feedback geben.

Wenn es mich überzeugt, dann wäre es eine tolle Geschenkidee für unsere Mütter. :-)

Habt ihr Fragen dazu? Habt ihr schon mal so ein Wundermittel getestet?

Vanessa

Freitag, 12. Mai 2017

Rosa Glitzer-Kleid von Zebra

Hallo meine Süssen

Als ich dieses Kleid im Schaufenster an einer Puppe gesehen habe, war es Liebe auf den ersten Blick. Ich hoffte so sehr, dass es mir genau so gut steht und ging über Mittag schnell zu Zebra.


Angezogen überzeugte es mich noch mehr. Zwar ist es um die Brust etwas eng (trage nicht mal meinen Super-push-up sondern einen normalen BH) und sonst etwas zu weit, aber es sitzt dennoch gut. Dieser Glitzer-Stoff macht es noch besonderer. Stellt es euch zu gebräunter Haut vor... Einfach ein Traum! *_*


Dieses Tragebild ist auf die Schnelle in der Umkleidekabine entstanden. Vielleicht überrasche ich euch bald mit einem Outfit damit. Hoffen wir, dass das Wetter bald auch mitspielt. :-)

Gekostet hat es 30 Franken. Vielleicht hole ich mir noch die schwarze Version mit Silber. Aber wahrscheinlich erst, wenn es heruntergesetzt ist. ;-) Rosa musste ich aber unbedingt haben. Auch wenn es ein stolzer Preis ist für so wenig rauer Stoff, der sich wohl deswegen auch schnell abnutzt.
Irgendwie komme ich dank meinen Ausflügen in die EU und internationalen Online-Shops günstiger zu solchen It-Pieces. Leider ist es nicht mal garantiert, dass es unter faireren Bedingungen hergestellt wurde, wenn man in der Schweiz 3-5 Mal mehr ausgibt für einen solchen Fummel. Sonst hätte ich gerne mehr ausgegeben. Trauriges Thema, was mir immer mehr zu denken gibt... Hinterfragt ihr das manchmal auch?

Gefällt es euch? Seid ihr auch immer auf der Suche nach so speziellen Teilen? Wie viel seid ihr bereit dafür auszugeben?

Vanessa

Donnerstag, 11. Mai 2017

Schminkroutine 2017

Hallo meine Schönheiten

Eine liebe Followerin auf Instagram (Fatima Araz) wollte wissen, wie ich mich schminke, vor allem was ich so für Produkte auf dem Foto mit dem Dirndl verwendet habe. Wenn ihr nicht wisst, welches Foto wir meinen, dann *klick*. Da ich vermute, dass dieses Thema auch noch andere interessiert, habe ich für euch diesen Blog-Post erstellt.


Wie die meisten Bilder von mir, sind auch die beiden komplett unbearbeitet. So könnt ihr alles gut erkennen, vor allem bei so guten Lichtverhältnissen. Nun kommen wir zu den Produkten, die ich dafür gebraucht habe:

Augen
Beginnen wir mit der Base. Da kommt mir nichts anderes als der Primer von Urban Decay auf's Lid. Ohne dieses Wundermittel verschmiert mein Eyeliner sofort. Der ist übrigens von L'Oréal Paris. Auf Lidschatten lege ich, wenn ich im Ausland unterwegs bin (und das war ich auf diesen beiden Fotos und auf dem mit dem Dirndl) nicht so grossen Wert. Dann noch bisschen schwarzen Kajal auf die Wasserlinie und meine geliebten Lashes von Wish. Aufgeklebt habe ich sie mit dem Glue von Essence. Meine Augenbrauen ziehe ich vorne mit dem Augenbrauenstift von MAC nach.

Grundierung / Kontur
Den Concealer stelle ich euch da vor und nicht unter dem Thema "Augen". Da benutze ich den von Catrice. Ich mag ihn sehr gerne. Aber schaut mal genau hin. Er macht irgendwie kleine Fältchen, die ich sonst gar nicht habe und lässt die Haut unter dem Auge fahl aussehen. Kennt ihr vielleicht einen besseren? Welchen verwendet ihr? Mir wurde der von MAC und Urban Decay empfohlen. Habt ihr Erfahrungen damit? Oder was kann ich tun, damit der Camouflage Concealer nicht einen solchen Effekt erzielt?
Auf meine Gesichtshaut kommt nur ein Puder, nämlich das Studio Fix Powder von MAC Cosmetics.
Ich habe das Konturieren für mich entdeckt und mit der Palette von Primark macht es mir mega Spass. Die ist so unglaublich gut! Schaut euch unbedingt meine Review an. :-)
Meine Kontur wirkt durch das helle Licht stärker als live. Aber so seht ihr wenigstens genau, wie ich sie gemacht habe. :-)

Lippen
Auf diesen Bildern trage ich "1995" von Gerard Cosmetics. Ich liebe ihn einfach! Zum Dirndl trage trage ich D for Danger von MAC.

Wenn ihr auf die Namen der Schmink-Artikel (erst hellblau dann grau) klickt, dann bekommt ihr mehr Infos dazu und viele Tipps. :-)

Die liebe Stiny-Style hat sich noch ein Bild von meinem ganzen Gesicht gewünscht. Hier hast du sogar zwei. <3


Wenn ihr wollt, dass ich euch auch einen Beitrag widme, dann her mit euren Fragen, :-)

Liebe Fatima, war dieser Artikel hilfreich für dich? Hast du sonst noch einen Wunsch? Vielen Dank für deine Anfrage und fühl dich gedrückt.

Findet ihr Schminkroutinen interessant? Soll ich mal wieder ein AMU für euch machen?

Vanessa

Mittwoch, 10. Mai 2017

Primark Haul Mai 2017

Hey Beauties

Vergangenen Sonntagmorgen habe ich mir soooooo fest gewünscht, dass verkaufsoffen ist. Im Internet stand dann, dass in Karlsruhe verkaufsoffener Sonntag ist. Habe mich soooo fest darüber gefreut.

Bei Primark wollte ich mir noch eine Kette kaufen. Meine letzte von dort, habe ich leider bei Steffi in Bayern vergessen. Wie sehr ich sie vermisse! Das Schmuckstück und Steffi. <3 Aber sie wird sie mir bald zuschicken.

Meine Wahl fiel auf diese Goldene mit Perlen:


Zugegeben, sie sieht deutlich billiger aus als ihre Vorgängerin *klick*. Zudem hängt sie auch schwerer runter und sitzt nicht so schön. Aber ich brauchte einfach ein Statement Collier für Oberteile und Kleider, die einen Stehkragen haben. Sonst sehen sie so langweilig aus. Für diesen Preis konnte ich echt nichts falsch machen, aber ich freue mich, wenn ich die andere wieder habe. :-D

Keine Ahnung, wie die Coconut Chips schmecken. Waren nicht für mich und habe ich nicht probiert. :-) Kennt ihr die?

Unglaublich übrigens, wie oft "Primark Haul "Monat&Jahr" gegooglet wird und wie viele Leser dadurch auf meinen Blog klicken.

Danach bin ich noch fremd gegangen. Ja, ihr habt richtig gelesen, ich habe eine andere Döner-Bude besucht. Aber was soll ich tun, wenn ich so fern von der Heimat Verlangen nach meinem Lieblingsessen habe? Aber was in Karlsruhe passiert, bleibt in Karlsruhe. ;-)


Gegessen habe ich mal wieder wie ein Bär statt wie 'ne Lady. Aber wie hätte ich es besser machen können, wenn so viel Sosse rausquillt? Haha.. Wenigstens habe ich nicht auch noch den Tisch eingesaut, wie meine Begleitung. ;-)

"Wenn du am nächsten Morgen immer noch nach ihm riechst..." *_* Haha... Unglaublich, wie oft ich nach dem Essen meine Hände gewaschen habe... Aber der Geruch blieb. So fertig jetzt! Habe mehr über Döner geschrieben als über den Einkauf. Wenn ich mal beginne über meine Leidenschaft zu schreiben, dann kann ich mich gar nicht mehr zurückhalten...

Gefällt euch die Kette? Was esst ihr gerne?

Vanessa

Dienstag, 9. Mai 2017

Lippen aufspritzen EXITO BEAUTY (Juvederm)

Hallo meine Süssen

Irgendwie sehe ich mich als menschliches Versuchskaninchen. Hahahaha... Spass! Bitte nehmt das nicht all zu ernst. Ich probiere einfach gerne Neues für euch aus, berichte darüber und gebe gerne Tipps.

Volle Lippen sind so sehr im Trend wie noch nie zuvor und Unterspritzungen sind kein Tabu-Thema mehr. Viele meine Leserinnen fragen mich, ob ich ihnen eine gute Adresse dafür empfehlen kann. Da nicht alle meine Followers in Zürich leben, sondern die meisten in Deutschland oder in der kompletten Schweiz verteilt, hielt ich Ausschau nach einem sehr zentralen Ort. Basel, direkt an der deutschen Grenze, bot sich da perfekt an. Ich bin auf EXITO BEAUTY gestossen, die dort ihren Hauptsitz hat und weitere Filialen in der kompletten Schweiz.


Hinter diesen Studios steckt die 28-jährige Katja.

Was ich dort auch noch befürworten kann, ist dass sie das gehypte Juvederm verwendet. Dort wo ich zuvor war, boten sie etwas unbekanntere Produkte an. Juvederm, das auch Kylie Jenner und bekannte YouTuber unter der Haut tragen, soll noch weicher und verträglicher sein. Übrigens sollen die meisten Filler kompatibel sein. Sagt aber trotzdem was, wenn ihr schon ein anderes Mittel gespritzt bekommen habt.

Katja hatte mir vor der Behandlung ein originelles Gerät gezeigt. Dieser, nennen wir ihn mal Zauberstab, vibriert und soll einem ablenken und keinen Schmerz empfinden lassen. Tatsächlich, der goldene NÜEVIBE wirkt wahre Wunder! Hier bekommt ihr mehr Informationen dazu: *klick*.


Hier seht ihr auch die Ausgangslage. Das Material vom letzten Mal hatte sich schon recht abgebaut.

Die Hyaluron-Expertin hat mich gefragt, wie ich es mir denn so vorstelle. Das war ein grosser Pluspunkt gegenüber der Dame, bei der ich davor war, die einfach drauflos gespritzt hat. Sie hat sofort verstanden, was ich will und hat mir sogar Unebenheiten von vorherigen Behandlungen ausgeglichen.

Nun möchte ich euch das schöne Ergebnis aus jeder Perspektive zeigen:




Endlich sind die Proportionen perfekt und nach meinen Vorstellungen. Auf meiner linken Seite steht die Oberlippe noch ein kleines Bisschen hervor, aber das merkt man kaum und kann noch auf die Schwellung zurückzuführen sein. Es geht auf jeden Fall immer weiter zurück. Übrigens sieht meine Oberlippe mit der iPhone-Kamera immer etwas grösser aus als in Wirklichkeit. Live harmoniert das Verhältnis noch bisschen besser.

Sie hat es beim ersten Versuch perfekt hinbekommen. Eine Nachkorrektur ist also gar nicht nötig. Endlich habe ich die Form wieder, die ich mir seit Monaten zurückgewünscht habe und bin voll glücklich damit.

Unmittelbar nach der Behandlung waren meine Lippen extrem geschwollen, das liess aber nach zwei bis drei Tagen nach. Zum ersten Mal bin ich nicht blau geworden. Sie ist also sehr vorsichtig vorgegangen.

Noch was Wichtiges: Ich will niemanden dazu motivieren, etwas an sich machen zu lassen. Wie euch die Natur geschaffen hat, ist IMMER am schönsten. Wenn aber jemand darauf steht und sich zu diesem Schritt entschieden hat, dann möchte ich gerne helfen und eine gute Expertin empfehlen.

Findet ihr das spannend, wenn eine Beauty-Bloggerin über solche Themen schreibt? Habt ihr noch Fragen? Was soll ich noch für euch testen?

Vanessa


Montag, 8. Mai 2017

Mein Stolz hebt Gewichte

Hallo meine Süssen

Heute gibt es mal wieder was über meine geliebte Schwester zu lesen und zu sehen. Schon länger habe ich nicht mehr über sie berichtet.

Erst will ich aber kurz dazu Stellung nehmen, warum ich gewisse Leserinnen, Bloggerinnen oder Freundinnen, über die ich euch immer viel erzählt habe, plötzlich nicht mehr auf meinem Blog erwähne. Das ist echt süss, dass ihr nach ihnen fragt und ich richte eure lieben Grüsse immer aus. Es gibt halt Menschen, die sich aus diversen, privaten Gründen dazu entscheiden nicht mehr in der Öffentlichkeit zu stehen. Egal ob aus familiären, beruflichen oder mir unbekannten Gründen, ich akzeptiere diese Entscheidung. Manchmal lebt man sich auch einfach auseinander... So spielt das Leben...
Aber nur, weil ich gewisse Leute nicht mehr so oft erwähne, heisst es nicht, dass wir nicht mehr in gutem, engen Kontakt sind.
Das gilt auch für meine Sis. Wir hören uns täglich, aber meist sitzen wir gemütlich rum wenn wir uns treffen. Da gibt es nichts besonderes zu erzählen. Erwähnt wird sie von mir aber immer wieder auf meinem Blog, da sie zu den einflussreichsten Menschen in meinem Leben gehört.

Sabrina hat gleich zwei persönliche Rekorde gebrochen, über die ich euch gerne stolz erzählen will. :-)


60kg Kreuzheben...



und 65kg Kniebeugen! Das ist bei weitem mehr als ihr Körpergewicht!!!

Hättet ihr gedacht, dass ich eine so starke, kleine Schwester habe? Sie ist sogar bisschen kleiner als ich, aber viel kräftiger und mehr als oho! ;-)

Da komme ich mir als grosse Schwester richtig nichtsnutzig vor haha... Ich bin zwar täglich sportlich aktiv, aber alles was ich tragen mag ist die Wäsche... Oder meine Handtasche... Wobei, so eine Frauentasche kann echt schwer sein. ;-) Hahahaha...

Allgemein ist Sabrina einfach nur bewundernswert. Sie ist einfach die Traumschwester und das Kind, dass sich alle Eltern wünschen.
Sie studiert immer noch er Jura und arbeitet nebenbei in einer Anwaltskanzlei. Obwohl sie dadurch im Dauerstress ist, geht sie, wie ihr seht, regelmässig ins Fitnessstudio.
Trotz all dem hat sie für mich immer ein offenes Ohr und ist meiner Mama eine grosse Stütze. Sie hat einfach den angenehmen, gutmütigen Charakter von meinem Papa geerbt und versucht selbstlos immer für uns da zu sein.
Im Spiegel seht ihr übrigens ihren Freund haha... Sie ist nach zwei Jahren immer noch glücklich mit ihrem Traummann und ersten Freund zusammen. Mädels, da seht ihr, es lohnt sich auf den Richtigen zu warten. An all meine Single-Ladies: Nur Geduld. :-)
Wie ihr lest ist bei ihr alles beim Alten, denn sie ist immer noch so gut wie früher und versucht immer besser zu werden. :-) Sie ist und bleibt mein grösster Stolz. <3

Habt ihr Fragen zu Fitness? Wie ihr seht ist sie ja eine richtige Expertin, hihi... Vielleicht können wir sie damit zu einem neuen "Schwesterherz"-Artikel motivieren. Oder zu einem schönen Make-up, denn wie ihr wisst kann sie auch sehr schön schminken. :-)

Seid ihr auch dem aktuellen Fitness-Trend verfallen? Habt ihr auch eine liebe Schwester oder lieben Bruder? Oder eine andere Person, die euch sehr nahe steht?

Vanessa




Freitag, 5. Mai 2017

Outfit black&white Karlsruhe

Hey Baaaabiies

Ich war erneut in Karlsruhe und darum habe ich auch ein neues Outfit für euch. Das war das letzte *klick*.

Schon wieder trage ich das weisse Top mit dem X im Ausschnitt. Ich liebe es einfach und besitze es doppelt.



Dieses Mal habe ich es etwas sportlicher zu meine Nike Air Max Theas kombiniert. Zu meinem DIY kommt ihr hier: *klick*. Die Jacke ist von Chicorée und die Brille von RayBan.

Übrigens kann ich euch die Push-up-Jeans von Tally Weijl sehr empfehlen. Sie machen wirklich voll den Knack-Po. Hahahaha... Eine mal etwas andere Ansicht von dem, was ich anhabe. :-D


Mein Haar sieht zwar nicht so seidig aus auf dem Bild aber ich bin so froh, dass es so lang geworden ist.

Diese Woche ist Vanessa's Beauty Blog ja total vollbepackt mit Tragebildern. :-D

Mögt ihr gerne noch mehr Outfits? Was mögt ihr auf meinem Blog am liebsten: Beauty, Fashion oder Lifestyle?

Vanessa

Donnerstag, 4. Mai 2017

Frühlingsfest mit Maren ❤️

Hallo meine Hübschen

Erstmal: Alles Gute zum 27. Geburtstag liebe Maren! Lass dich feiern und ich bin so froh DICH in meinem Leben zu haben!

Es geht traditionell weiter auf meinem Blog. Wie ihr bestimmt wisst, war ich am Wochenende mit Maren an einem Frühlingsfest. Das könnt ihr euch wie ein Oktoberfest vorstellen, einfach in einer anderen Jahreszeit. :-D

Dort angekommen wurde ich schon von den "Spielerfrauen" im Dirndl empfangen. Liebevoll nennt Maren ihre Freundinnen so, da deren Freunde alle im selben Fussballverein spielen. So könnt ihr ihr euch die Mädels auch vorstellen, denn sie sind alle gross, schlank und schön. Vor allem sind sie alle so aufgestellt und freundlich. Sofort wurde ich in die Gruppe aufgenommen.


Hier noch ein hübsches Bild von uns zwei in der Halle.
Maren hat an diesem Abend KEIN Bier getrunken! Das Mass gehörte einem Kumpel von ihrem Freund, der das Foto geschossen hat. Sie hielt es, damit er ihr Handy halten kann und irgendwie passt so ein Glas zum Event. Bevor jetzt irgendwelche Kommentare kommen: Wir sind alt genug und könnten literweise Bier saufen, haben wir aber nicht.
Mass schreibe ich übrigens mit doppel-S und ohne scharfes S, da wir diesen Buchstaben in der Schweiz nicht haben. Ich weiss nicht mal wo man diesen Buchstaben auf der Tastatur findet haha...

Das Fest an und für sich was etwas völlig Neues für mich und eigentlich nicht so mein Ding. Die Stimmung war aber der Hammer und die Zeit mit Maren und ihren Leuten echt toll. Habe sogar bei den Songs mitgesungen. Die meisten kannte ich. Wisst ihr woher? Früher habe ich einfach zuuu viel RTL geschaut hahaha... Jetzt ist mein TV aber schon seit fast 8 Monaten nicht angeschlossen. Einmal ist sogar ein typisch schweizerisches Lied gelaufen. "Ewigi Liebi"... Kennt ihr das?

Ihr wisst ja, wie sehr ich von Maren begeistert bin. Sie hat sich selbst aber mal wieder übertroffen. Sie ist einfach soo gastfreundlich. Ich durfte bei ihr übernachten und das Gästebett war mit karierter Bettwäsche überzogen, auf der "Ich mag dich" auf Bayerisch stand. Passender geht gar nicht! *_* Alles was sie macht, macht sie mit so viel Liebe und Feingefühl.
Könnt ihr euch noch erinnern, als sie euch erzählt hat, dass ich ihr ein "Care-Paket" vorbereitet hab, als sie bei mir zu Besuch war? Wenn nicht, dann *klick*. Sie wollte mir auch einen kleinen Snack für die Rückfahrt mitgeben. *_*

Auch sehr gefreut hat es mich, ihren Freund und ihre Hündin kennenzulernen. Bei einem Fakten-TAG habe ich euch anvertraut, dass ich Angst vor Hunden habe. Das war bei der Maya, so heisst sie, aber überhaupt nicht so. Ich hasse es, wenn Hunde von weitem angerannt kommen, einem fast umlegen und wild die Hose verkratzen. Wie viele meiner Leggins deswegen schon "den letzten Arbeitstag" hatten. Mein Herz klopft dann sooo fest, ihr könnt euch das gar nicht vorstellen. Maya hat brav gewartet, dann durfte ich sie streicheln. Sie hat dabei auch nicht nach meiner Hand geschnappt, sondern genoss die Zärtlichkeiten. Trotzdem ist sie ein sehr verspielter Hund, was ich sehr schön finde. Mama Maren hat Maya sehr gut erzogen. :-)

Morgen wird es ein moderneres Outfit auf meinem Blog zu sehen geben. :-D

Wart ihr schon mal auf so einem Fest? Seid ihr auch offen für Neues?

Vanessa

Mittwoch, 3. Mai 2017

Vanessa alla Verginella

Hallo meine Süssen

Gestern hab ich euch ja gezeigt, wie ich im Dirndl aussehe *klick*. Da ihr gerne auch mal eine italienische Tracht an mir sehen wollt, kommen jetzt schon einige süsse Bilder. Versuche euch möglichst jeden Wunsch so schnell wie möglich zu erfüllen. :-D


Auf meiner alten Arbeit fanden alle dieses Foto meeeeega süss, da das Brötchen in meiner Hand so gigantisch aussieht. Meine hellbraunen Locken nennen in Italien übrigens alle "blond". Haha... Ich bin ja relativ dunkel zur Welt gekommen *klick*, dann wurde mein Haar heller und dann wieder immer dunkler. Meinem Traum von Naturblondem Haar war ich also ganz nah. Hahaha...

Die Trachten sind bei uns (typisch südlädisch) kitschiger als in Deutschland. Weniger Blümchen, dafür mehr Gold, Glitzer und Perlen.


Das ist übrigens meine Mama im selben Outfit in den 60er-Jahren. :-D Unglaublich, wie ähnlich sie mir sieht. Im Dorf wo die Eltern meiner Mama her sind, shootet man jedes Mädchen mal in diesem Kleidchen. :-)

Verginella wird übrigens vom Wort "vergine" abgeleitet, was so viel wie Jungfrau bedeutet.

So, ich hoffe, euch hat die kulturelle Zeitreise gefallen. :-)

Schaut ihr euch auch gerne Kinderfotos an? Pflegt ihr Traditionen?

Vanessa

Dienstag, 2. Mai 2017

Vanessa im Dirndl

Servus meine Lieben

Wie ich euch bereits erzählte, habe ich ich mir für den Besuch bei der lieben Maren ein Dirndl besorgt. Bevor ich euch von der tollen, gemeinsamen Zeit erzähle, möchte ich euch erst mal ein Tragebild zeigen.


Ein Outfit einer etwas anderen Art. :-D Wie eine echte Bayerin. Hahahaha...

Maren hat mir übrigens erzählt, dass man zum Dirndl KEINE hohen Schuhe trägt. Sie hat sogar gesagt, ich soll die Steffi Barbie aus Bayern fragen. :-D Fühl dich gedrückt, liebe Steffi, und geehrt, dass wir an dich gedacht haben. <3

Übrigens ist mir in den Sinn gekommen, dass ich als Kind auch schon Volkskleider getragen habe. Aber nicht deutsche, sondern süditalienische. :-D Würdet ihr klein Vanessa gerne mal so sehen? Hahaha... Vielleicht zeige ich euch auch noch ein Bild von meiner Mama als kleines Mädchen, die traditionsgemäss das Gleiche anhat. :-D

Hattet ihr schon mal eine Tracht an? Wenn ja, von welchem Land? Seid ihr offen für Neues uns andere Kulturen?

Vanessa

Montag, 1. Mai 2017

Erste Mal bei Rossmann

Hallo meine Hübschen

Nach einem Wochenende in Deutschland melde ich mich zurück aus Zürich.


Für viele wird es wohl nichts Besonderes sein, aber ich habe mir so lange gewünscht mal in einen Rossmann zu gehen. Endlich konnte ich das mal umsetzen. Die haben so duftende Produkte. Am meisten hat mich Isana interessiert, da es deren Eigenmarke ist. Dank meinen lieben Leserinnen und Blogger-Freundinnen, die mir schöne Pakete geschickt haben, kam icg schon vorher in den Genuss dieser Marke. 😊

Gekauft habe ich letztendlich nur einen Red Bull... hahaha...


Natürlich habe ich bei diesem Trip noch viel aufregenderes erlebt. Dazu aber mehr ab morgen. 😊

Habt ihr einen Laden auch schon so oft im Internet bewundert und wart dann mal live dort? Vielleicht Primark oder Sephora?

Vanessa


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...